Bundesfeier in Oberuzwil Seite Drucken

11. Juli 2019
Traditionsgemäss sind die drei Dörfer Oberuzwil, Bichwil und Niederglatt abwechslungsweise Austragungsort der offiziellen 1. August-Feier der Gemeinde Oberuzwil. Dieses Jahr ist Oberuzwil an der Reihe – was perfekt ins Jubiläumsjahr «1200 Jahre Oberuzwil» passt. Bereits laufen die Vorbereitungen auf Hochtouren.
Fahnen

Der Gemeinderat schätzt es sehr, dass der Tennisclub Oberuzwil die Organisation und Durchführung übernimmt und der Anlass am Donnerstag, 1. August 2019, wie schon im Jahr 2016 auf der Tennisanlage am westlichen Dorfausgang stattfinden kann.

Jugend und Heimat
Als Alternative zu den traditionellen Festansprachen hat die Kulturkommission diesmal eine Dialogrunde zum Thema «Jugend und Heimat» aufgegleist. Marija Trailovic und Mathias Specker haben vor kurzem die Ausbildung bei der Gemeinde Oberuzwil erfolgreich abgeschlossen und spontan zugesagt, sich vor den Besucherinnen und Besuchern über aktuelle Themen wie Klimaschutz, politische Rechte für Jugendliche, Migration/Heimat, Jugendarbeitslosigkeit, Digitalisierung, Medien- und Kommunikationsverhalten usw. zu äussern. Gemeinderat Reto Almer wird das Gespräch moderieren. Das Publikum darf sich auf einen spannenden Dialog freuen!

Angebot für alle
Der Tennisclub bietet ein vielfältiges Programm für Jung und Alt an: ab 14 Uhr darf auf den Tennisplätzen unter Anleitung gespielt werden und bereits ab 16 Uhr ist die Festwirtschaft in Betrieb. Um 19 Uhr eröffnet eine Kleinformation der Musikgesellschaft Bichwil-Oberuzwil den Festakt und um 19.30 Uhr erklingt von allen Kirchtürmen der Gemeinde das Glockengeläute. Selbstverständlich gehört auch in diesem Jahr ein Lampionumzug zur 1. August-Feier und auf jedes teilnehmende Kind wartet eine kleine Überraschung. Ein Funken ist ebenfalls vorgesehen. Für Unterhaltung beim gemütlichen Beisammensein sorgt der Jodelclub Uzwil. Die Bundesfeier wird bei jeder Witterung durchgeführt. Die Gemeinde Oberuzwil freut sich mit dem Tennisclub auf viele Besucherinnen und Besucher.

Fahrdienst und Parkplätze
Für Festbesucher aus Bichwil und Niederglatt wird ein Fahrdienst organisiert. Abfahrt ist um 18.45 Uhr in Wilen bei der ehemaligen Post und um 18.50 Uhr in Bichwil bei der Bushaltestelle Dorf. Rückfahrten sind nach dem Festprogramm möglich. Besucherinnen und Besucher sind gebeten, die Parkplätze beim Platanenhof zu benutzten und von dort zu Fuss auf die Tennisanlage zu kommen. Beim Festgelände stehen keine Parkplätze zur Verfügung.