Neue Lernende bei der Gemeinde Seite Drucken

8. August 2019

Heiko Binder aus Oberuzwil und Noé Schneider aus Rossrüti starten in diesen Tagen mit ihrer kaufmännischen Ausbildung in der Gemeindeverwaltung Oberuzwil. Irem Cecen aus St.Gallen beginnt ihre Ausbildung im Wohnheim Bisacht. Auf alle drei warten drei interessante und intensive Lehrjahre.

Die Oberuzwiler Verwaltung bietet jedes Jahr zwei neue Lehrstellen an. Heiko Binder und Noé Schneider werden je ein halbes Jahr lang einen umfassenden Einblick in die vielfältigen Geschäfte und Aufgaben der Bauverwaltung, der Finanzverwaltung, des Front-Offices, des Grundbuchamtes, des Sozialamtes, des Steueramtes und der Schulverwaltung erhalten. Im Wohnheim Bisacht wird Irem Cecen zur «Fachfrau Betreuung EFZ», Fachrichtung Behindertenbetreuung, ausgebildet.

Neue Lernende
von links: Noé Schneider, Irem Cecen, Heiko Binder


Gemeinderat und Personal heissen Heiko Binder, Noé Schneider und Irem Cecen herzlich willkommen und freuen sich auf eine angenehme Zusammenarbeit.